Abgabehinweise


Natürlich setze ich voraus, dass sich Interessenten VOR dem Kauf ausreichend über Kaninchen und deren Haltungsbedingungen informiert haben und diesen auch gerecht werden!!!


Abgabebedingungen:

Bei Kauf eines Tieres erklärt sich der Käufer automatisch mit unseren Abgabebedingungen einverstanden!

 

  • Ich gebe meine Kaninchen je nach Wurfgröße und Entwicklungsstand der Tiere in der Regel zwischen der 8. und 12. Lebenswoche ab (zeitweise gebe ich auch ausgewachsene oder halbwüchsige Tiere ab). 
  • Ich gebe nur Tiere ab, die augenscheinlich gesund und gut entwickelt sind. Nach erfolgter Übergabe kann ich keine Gewährleistung für die weitere Entwicklung der Tiere übernehmen! Das lasse ich mir bei Abholung auch vom Käufer Unterschreiben! 
  • Unser Bestand wird regelmäßig gegen RHD, RHD-2 und Myxomatose geimpft und vorsorglich gegen Kokzidien gekurt. Wir empfehlen Jungtiere nach Abgabe so schnell wie möglich impfen zu lassen und die Impfungen regelmäßig auffrischen zu lassen!
  • Ich möchte gerne wissen, wo meine Kaninchen hinziehen!  Falls die Tiere zur Zucht eingesetzt werden sollen, möchte ich das vorher wissen, da nicht alle Tiere zur Zucht geeignet sind und es in der Schecken- und Zwergenzucht einiges zu beachten gibt! Ich gebe nur solche Tiere in Züchterhände ab, die ich auch selbst als potientielle Nachwuchs-Zuchttiere betrachte! Einen Stammbaum und evtl. Hinweise zur Linie kann ich nur mitgeben, wenn man mir seine Zuchtabsicht auch mitteilt!
  • Meine Kaninchen sind bei Abgabe handzahm, müssen sich aber nach der Abgabe natürlich noch an ihre neue Umgebung und die neuen Besitzer gewöhnen!
    Ich achte auf einen guten Charakter meiner Zuchttiere, ich kann aber keine Garantie geben, wie sich die Nachzuchten entwickeln! Kaninchen sind keine Kuscheltiere für Kinder und haben ihren eigenen Willen. Gerade hitzige Häsinnen lassen sich oftmals ungern anfassen, wenn man Häsinnen hält, gilt dies zu beachten! Will man das umgehen, ist es zu empfehlen 2 frühkastrierte Rammler zu halten!
  • Bei der Geschlechtsbestimmung entscheide ich nach bestem Wissen, aber auch mir kann mal ein Fehler unterlaufen, deshalb kann ich auch hier keine 100%ige Garantie übernehmen!
  • Auf Wunsch können Rammler auch schon vor Abgabe kastriert werden. Die Kastration ist ab einem Alter von ca. 12 Wochen möglich. Die Kosten für einen Kastraten belaufen sich je nach Rasse, Farbe und Zeichnung auf ca. 80€!
  • Eine Reservierung der Tiere ist erwünscht. Bei Vorreservierung sind 50% des Kaufpreises als Anzahlung fällig. Sollte ein angezahltes Tier bei mir versterben, erkranken oder aus irgendwelchen Gründen vom Verkauf zurückgezogen werden, wird der Anzahlungsbetrag natürlich zurückerstattet oder Ersatz zur Verfügung gestellt.
    Wird das reservierte Tier ohne Absprache oder Rückmeldung 10 Tage nach dem vereinbarten Termin nicht abgeholt oder der Interessent meldet sich nicht mehr, dann gebe ich es wieder zur Reservierung frei, die Anzahlung wird dann NICHT zurückerstattet!
  • Interessenten, die 2 oder mehr Tiere nehmen, werden bevorzugt!
  • Ein Versand der Tiere ist grundsätzlich möglich, ich verkaufe meine Kaninchen aber bevorzugt an Selbstabholer! Wenn ein Versand stattfinden soll, muss dieser vom Käufer selbst organisiert werden (Jungtiere werden ab einem Alter von ca. 8 Wochen nur zu zweit versendet, einzeln ab einem Alter von ca. 12 Wochen und natürlich nur bei geeigneten Temperaturen).
  • DIE ANSCHAFFUNG EINES KANINCHEN BITTE VORHER GUT ÜBERDENKEN UND ÜBERPRÜFEN, OB FAMILIENMITGLIEDER AUF TIERE ODER STREU ALLERGISCH REAGIEREN! AUCH GILT ES ZU BEDENKEN, DASS KANINCHEN 8-10 JAHRE ALT WERDEN KÖNNEN UND AUCH SO LANGE VERSORGT UND GEPFLEGT WERDEN WOLLEN! IN DIESER ZEIT KÖNNEN AUCH DIVERSE TIERARZTKOSTEN ANFALLEN, DIE AUCH IN DEN DREISTELLIGEN BEREICH GEHEN KÖNNEN! 
  • In Ausnahmefällen nehme ich (ohne Rückerstattung des Kaufpreises) auch wieder Kaninchen aus meiner Zucht zurück, aber nicht nach dem Prinzip: "Wir haben in den letzten Tagen gemerkt, dass es doch nicht so gut passt", "Unsere Kinder verstehen doch noch nicht, dass es keine Spielzeuge sind (nach ein paar Tagen)" "Sie riechen aber doch strenger als gedacht"... und was man leider noch so alles für Ausreden hört  :(

Die Preise sind als Schutzgebühr zu verstehen! Bei Abnahme eines Pärchen oder zweier Rammler zu Liebhaberzwecken komme ich preislich noch etwas entgegen, aber ich lasse nicht mit mir handeln wie auf dem Flohmarkt! 

Tierverkäufe dienen nicht der persönlichen Bereicherung, sondern decken nur einen Teil der laufenden Futter-, Impf- und weiteren Tierarztkosten!                                     Wir stecken das ganze Jahr viel Zeit, Herzblut und auch Geld in unsere Kaninchenzucht und bitten deshalb um Verständnis, dass wir unsere Tiere nicht unter Wert verkaufen oder gar verschenken!


Ich stehe natürlich auch nach dem Kauf gerne für Fragen und zur Beratung zur Verfügung! Ich bitte um Verständnis, dass ich diesen Service aber nur Menschen anbiete, die Tiere aus meiner Zucht besitzen, da ich selbst auch noch ein Privatleben habe!